Politik gegen Terror, Massenmord als „Werbe-Event“,…

Hilfloser Schwachsinn aus Politiker(innen?)mund:

Außerordentlich erfolg“reiche“ Gewalttaten (Jagdausflug auf Insel mit schutzlosen Jugendlichen, Zielschießen auf Kommilitonen/Lehrpersonal, Sympathiebomben für Volksschädlingsgruppen, vor deren Kriegsterror eben unter Lebensgefahr geflohen wurde,…) sind in unserer Gesellschaft neu und völlig unverständlich!

Solche neue Bedrohungen fordern unsere Fantasie und unsere besten Kräfte heraus! Wir müssen sie erforschen, ihre Hintergründe erkennen und in der Folge eine NEUE ABWEHR für diese Gefahr finden, erproben,… Es wäre der beste Erfolg, würde unsere Gesellschaft durch die intensive Zusammenarbeit ALLER BETROFFENEN (Täter/innen, Opfer, Eltern, Exekutiv-/Justiz- u. a. Schutzdienste, Therapeut/inn/en, Streetworker/innen, Pädagog/inn/en,… stärker, besser und sicherer als zuvor!

Ein Verfahren, das mühselig und wenig glamourös wäre, aber den Keim der langfristigen Wirkung mit Aussicht auf eine neue, selbstbewusste/selbstorganisierte Gesellschaft in sich trüge! Ein ständiger Prozess – mit freiwilligen Kristallisationspunkten des Austausches zwischen „Fremden“, „Anderen“, „Eigenartigen“, „Sonderbaren“, Alten + Jungen, Armen + Reichen, „Eingeborenen“ + „Zugroasten“,… auf Augenhöhe – ohne „Kränkungen“, Frust, Resignation stattdessen zur wohlwollenden Förderung der ALLE bereichernden Vielfalt…?

Hören wir von unseren gewählten Staatenlenker(inne/n) mutige NEUE Ideeen gegen diese neuen Bedrohungen???

„Ausnahmezustand“ – hat nichts gebracht? Ja dann: „Verlängern!“
„Geheime Überwachung“ – hat nix genützt? Ja dann: „Verstärken!“
„Mehr Waffen“ – Opferzahlen explodieren? Ja dann: „Auch Kinder bewaffnen!!!“

Ich bin ein überzeugter Fan der Demokratie!

Aber wenn unserer PARTEIokratie NUR solchen Geistes Kinder an ihre Spitze(n) spült, MUTIGE Denkfähige aber nach kürzester Zeit brutal verschwinden lässt, werde ich ihren Trott in den nahen Abgrund wohl bald bestaunen müssen…

Dieser Beitrag wurde unter POLITIK abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.